Unsere Qualität

Die Qualität von Printor ist das Ergebnis langjähriger Erfahrungen aus unser Entwicklung. Ihre Bedeutungist entscheidend sowohl für die Kunden, wie auch für jeden Mitarbeiter. Durchdachte organisatorische Lösungen ermöglichen eine genaue Qualitätskontrolle in jedem Bereich des Unternehmens.

Dies ermöglicht das Erreichen eines vom Kunden erwarteten Ergebnisses auf jeder Produktionsstufe. Im Juni 2005 haben wir von der weltweit anerkannten TÜV Süd ein Zertifikat des Qualitätsmanagementsystems ISO 9001:2000 im Bereich der Produktion elektronischer Geräte erhalten. Aktuell verfügen wir über ein Zertifikat des Qualitätsmanagementsystems ISO 9001:2015.

Qualitätspolitik

Unser Ziel ist die vollkommene Zufriedenstellung unserer Kunden durch die Lieferung von Waren und Leistungen höchster Qualität, was wiederum dazu führt, dass wir eine bedeutende Position auf dem Markt auftragsgefertigter Elektronikprodukte einnehmen.

Unser guter Ruf und unsere Erfolge sind ein wesentlicher Wert und Grund zur Zufriedenheit jedes Mitarbeiters.

Die Aufgabe des Unternehmens wird nach folgenden Prinzipien erfüllt:

  • Wir entwickeln Geschäftsperspektiven und richten uns dabei nach den Anforderungen interessierter Parteien, vor allem derzeitiger und potenzieller Kunden.
  • Wir gehen systematisch an das Management heran, eine kontinuierliche Verbesserung wird durch Risikoanalysen und die Prozessüberwachung erreicht.
  • Wir schulen Mitarbeiter, erhöhen ihre Qualifikationen und binden sie aktiv in die Prozessverbesserung ein.
  • Wir handeln gemäß Umweltschutz- und Arbeitsschutznormen.
  • Wir arbeiten mit Lieferanten zusammen, die über nachgewiesene Kompetenzen verfügen und höchsten Anforderungen an Qualität, Umweltschutz und Arbeitssicherheit gerecht werden.

Die Qualitätspolitik ist allgemein zugänglich und gilt für alle Mitarbeiter.


Zertifikate
Erfahren Sie mehr
Das Qualitätsmanagementsystem basiert auf den Anforderungen der Norm ISO 9001:2015.

Zum Zertifikat

Es ist ein wirksames und effektives Instrument zur Überwachung von Qualitätsanforderungen, die an unser Unternehmen gestellt werden.

Aktuell gilt die novellierte Fassung der Norm ISO9001:2015, basierend auf dem SL-Anhang, deren Struktur entspricht einer Integration der Anforderungen von ISO14001, ISO27001, ISO45001, IATF 16949 und anderen. Die Verwaltungsprinzipien des Unternehmens basieren auf dem P-D-C-A Zyklus (Plan-Do-Check-Act) in Kombination mit dem Prozessmanagement und „risikoorientiertem Denken” auf allen Ebenen der Unternehmensstruktur unter Berücksichtigung der Gegebenheiten der Unternehmenstätigkeit.
UL 94 ist ein Standard, der in den American Underwriters Laboratories verwendet wird, nach dem brennbare Eigenschaften und die Brandsicherheit von in Geräten und Vorrichtungen verwendeten Kunststoffen geprüft werden.

Die Herstellung von Platinen mit dem Flammschutzwert UL-ZMPV-0 bedeutet, dass nach zwei aufeinander folgenden Versuchen, ein Feuer zu entfachen, die Flamme innerhalb von 10 Sekunden erlischt. Die Erfüllung dieser Norm bestätigt, dass keine Gefahr brennenden Abtropfens besteht, wenn hohe Temperaturen auf das Material wirken, was die Brandsicherheit erhöht.

Normen
Erfahren Sie mehr
  • PCB gedruckte Schaltungen – Produktion gemäß Anforderungen der IPC-A-600 – Abnahmekriterien für Leiterplatten.
  • Montage – gemäß Anforderungen der IPC-A-610 – Abnahmekriterien für elektronische Baugruppen.
  • ESD – Zone gemäß Anforderungen der IEC 61340 – Schutz von elektronischen Bauelementen gegen elektrostatische Phänomene.
  • Die Sauberkeit der PCB-Platinen und Platinen zur Montage wird gemäß IPC-TM-650 geprüft – das Vorhandensein von Kontaminationen auf den Platinen und eingebauten Platten wird gemäß IPC-TM-650: Ionic Analysis Methodologies Test Method 2.3.25 (Detection and Measurement of Ionizable Surface Contaminates by Resistivity of Solvent Extract (ROSE)) geprüft. Die Aufrechterhaltung hoher Reinheit begünstigt die Zuverlässigkeit der Geräte und die Beständigkeit gegen ungünstige Umweltbedingungen.
Qualitätsmanagementsystem
Erfahren Sie mehr

Als Reaktion auf die wachsenden Kundenanforderungen haben wir ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt, welches der PN-EN ISO 9001 Norm entspricht. Seit 2005 wird es kontinuierlich durch die anerkannte TÜV Management Service GmbH zertifiziert und trägt zur Zufriedenheit der anspruchsvollsten Kunden bei.

Das Qualitätsmanagementsystem wird in allen Bereichen unseres Unternehmens verwendet, umfasst die Auftragsabwicklung und alle damit verbundenen Prozesse. Die Produktionsprozesse werden auf jeder Etappe durch prozessbegleitende Kontrollen und Endkontrollen in jeder Produktionsabteilung überwacht.

Lieferanten
Erfahren Sie mehr
  • bewährtes und ausgewähltes Lieferantennetz
  • Garantie für gute Preise und pünktliche Lieferungen
  • Auswahl und Bewertung von Lieferanten mit statistischen Methoden
Qualitätsprüfung
Erfahren Sie mehr
100 % der Leiterplatten unterliegen einer elektrischen Kontrolle. Geprüft wird, dass die Verbindungen nicht unterbrochen sind, kein Kurzschluss existiert sowie die Qualität der Metallisierung stimmt.

Wir verfügen über Tests wie ATG A5 Neo und Probot 880 high-end flying probe der Firma MANIA Technologie. Die Verwendung moderner Geräte gewährleistet eine vollständige Überprüfung der korrekten Ausführung der Leiterplatten.

Bestückungsautomaten von Assembleon montieren SMD-Bauteile mit einer Genauigkeit von 50/40 Mikrometern (Chips / QFPs). Jedes Element wird nach der Entnahme aus dem Zubringer von einer Videokamera geprüft.

Um die SMT und THT Montage zu überprüfen, verwenden wir Prüfgeräte für die automatische optische Inspektion der Firma YesTech YTV-3000. Damit kann eine korrekte Montage des richtigen Elements, sowie eine einwandfreie Lötverbindung nachgewiesen werden.

Das Prüfgerät In-Circuit Test Prüftechnik Schneider & Koch ICT Tester ermöglicht eine genaue Kontrolle der Verbindungen und einer korrekten Ausführung der Schaltungen. Wir bieten auch die Vorbereitung des Programms und der ICT-Tester-Matrize an.

In der Endphase der Produktion wird das fertige Produkt gemäß den Vorgaben des Kunden Funktionsprüfungen unterzogen. Damit überprüfen wir, ob das Produkt gemäß den Erwartungen des Kunden hergestellt wurde und ordnungsgemäß funktioniert.

Elektronische Montageprozesse werden in einer Zone durchgeführt, die vor elektrostatischer Aufladung geschützt ist. Die Arbeitsplätze, Geräte und persönlichen ESD-Schutzausrüstungen werden systematisch dokumentiert und geprüft.

Das Vorhandensein von Kontaminationen auf den Platinen und zusammengebauten Paneelen wird gemäß IPC-TM-650: Ionic Analysis Methodologies Test Method 2.3.25. mit Hilfe des Gerätes Ionograph 500M geprüft.

Schulungen
Erfahren Sie mehr
Wir legen großen Wert auf die berufsbegleitende Fortbildung unserer Mitarbeiter. Wir führen systematisch Schulungen zur Kenntnis nationaler und internationaler Normen, die sich auf die im Unternehmen ausgeführten Arbeiten beziehen, durch. Wir sind ständig bemüht, die Messlatte höher zu legen, indem wir regelmäßig Schulungen zu IPC- und ESD-Normen organisieren.

Die wichtigsten Anforderungen werden in bildlicher Form dargestellt, was ein schnelles und tiefes Verständnis ermöglicht. Die Produktions- und Qualitätsergebnisse jeder Abteilung werden auf gleiche Art visualisiert, dies hilft, die Mitarbeiter systematisch über die Ergebnisse zu informieren und sie zu motivieren, ihre Fähigkeiten zu verbessern.

schließen

Die Webseite nutzt Cookie-Dateien zur Bereitstellung von Diensten, entsprechend den Datenschutzbestimmungen. Die Speicherung und den Zugang zu Cookie-Dateien können Sie in Ihrem Browser einstellen.